fbpx

Handyschutz für alle Fälle

Bewertungen
4.4/5

Handyversicherung – so sicherst Du Dein Handy vor Schäden ab

Um Dein Handy den größtmöglichen Schutz zu geben darf eine Handyversicherung nicht fehlen. Worauf Du bei deinem Abschluss darauf achten solltest, erfährst Du hier im Artikel. Verschaffe Dir einen Überblick, worauf es ankommt.

Handyversicherung Titelbild
Verpasse keine Sonderangebote
Trage Dich für den Deal-Alarm ein

Wir geben Deine E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Du kannst Dich jederzeit austragen.

Inhalt

Direkt beim Hersteller

Eine deutlich stressfreie Variante, um eine Handyversicherung abzuschließen. Ist es direkt beim Kauf über den Händler ein Handyschutzpaket dazu zu buchen. Apple und Samsung bieten das zu einem moderaten Preis an. Hier einen Überblick:

AppleCare+

Zusatzgebühren:
• Schäden am Display oder am Glas auf der Rückseite: 29 €
• Alle anderen unabsichtlichen Beschädigungen: 99 €
• Diebstahl oder Verlust: 129 €

AppleCare+ kaufen: Schritte auf Deinem iPhone: „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Info“ und wähle „AppleCare+ Abdeckung verfügbar

 

SamsungCare+

Auch bei Samsung lässt sich beim Kauf über den Hersteller direkt eine Versicherung mit abschließen. Hierbei hält Samsung auf eine Partnerschaft mit dem Unternehmen Servify.

Kosten 1 Jahr LZ*: 

  • 79 € im Jahr (ohne Diebstahlschutz). Mit Selbstbeteiligung pro Schadensfall 59 €.
  • 129 € im Jahr (mit Diebstahlschutz). Mit Selbstbeteiligung pro Schadensfall 99 €. 

Kosten 1 Jahr LZ*: 

  • 49 € im Jahr (ohne Diebstahlschutz). Mit Selbstbeteiligung pro Schadensfall 45 €.
  • 79 € im Jahr (mit Diebstahlschutz). Mit Selbstbeteiligung pro Schadensfall 90 €. 

Kosten 1 Jahr LZ*

  • 39 € im Jahr (ohne Diebstahlschutz). Mit Selbstbeteiligung pro Schadensfall 35 €.
  • 59 € im Jahr (mit Diebstahlschutz). Mit Selbstbeteiligung pro Schadensfall 70 €. 

* Laufzeit

* 2 Schadensansprüche pro Jahr während der Versicherungsdauer (max. 4 bei 2 Jahren)

Welche Handyversicherung ist die beste

Greift die Handyversicherung auch im Ausland? Das hängt von der Leistung der Versicherung ab. Vorteilhaft wäre es auf jeden Fall. Wenn es zum Diebstahl oder Schaden kommt, bist Du auf der sicheren Seite.

Friendsurance

Vorteile durch die Handyversicherung von Friendsurance:

  • Täglich kündbar
  • keine Selbstbeteiligung
  • Sofort versichert
  • Neuwertiger Ersatz bei Totalschaden
Hepster

Sichere Dein Smartphone mit Hepster ab:

  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Sofortschutz
  • Mit oder ohne Selbstbeteiligung
  • Schnelle Schadensabwicklung
AppleCare+

Für alle iPhone-Nutzer. Schließe AppleCare+ simpel über Dein Gerät ab.

  • Support durch Apple Experten
  • Simpel abschließen über das Gerät
  • Zwei Reparaturen jährlich 
Easy Insurance

Vorteile der Handyversicherung von Easy Insurance:

  • Freie Werkstattwahl
  • Reparatur mit Original-Ersatzteilen
  • 24/7-Service

Was deckt eine Handyversicherung ab

Oder besser gesagt was sollte sie abdecken. Sie sollte auf jeden Fall die typischsten Schadensfälle abdecken. Wie, Flüssigkeitsschäden, Überspannung Kurzschluss, Displayschäden und viele weitere. Ließ Dir in Ruhe die Konditionen durch.
Preislich kann es zu hohen Unterschieden kommen, falls ein Diebstahlschutz mit inbegriffen ist. Auch eine Selbstbeteiligung könnte anfallen. Falls Du eine Handyversicherung ohne Selbstbeteiligung anstrebst, kann es sein, das Schadensarten nicht übernommen werden.

Versicherungen nicht mit inbegriffen sind:

• Verlust des Handys, wie zum Beispiel liegenlassen.

• Schäden die bereits vor Versicherungsbeginn eingetreten sind.

• Schäden von Leigeräten

• Softwarefehler

Die häufigsten Handyversicherungsschäden

Häufige Schäden beim Handy

Welche Versicherung zahlt ein gestohlenes Handy? Diebstahlschutz

Das worst Case Szenario ist, das das Smartphone gestohlen wird. Alle Deine Daten befinden sich nun in fremder Hand. Deshalb solltest Du immer auf Nummer sicher gehen und den Gebrauch von dem Fingerabdruck Sensor oder Face-ID machen. Aber nun zu eigentlichen Fragen, übernimmt die Versicherung den Schaden im Fall eines Diebstahls? Bei den meisten Handyversicherungen muss man die Leistung dazu buchen. Sie ist oftmals nicht im Paket mit inbegriffen. Dadurch könne sich die Kosten erhöhen. Auch Zusatzkosten können in so einer Situation anfallen. Deshalb lies Dir die Konditionen genau durch.
Im Grunde genommen zahlt jede Versicherung, bei zugebuchtem Diebstahlschutz.

Vorsichtsmaßnahmen um es den Dieb schwer zu machen

Räuber

So vermeidest Du die gängigsten Handyunfälle

Heimtückische Unfälle bei Handy lassen sich grundsätzlich mit günstigen Mitteln vermeiden.

Um Display Schäden zu minimieren, solltest Du auf eine Displayschutzfolie setzen. Im Fall der Fälle ist das Smartphone durch äußere Einwirkungen geschützt. Um noch einen größeren Schutz zu gewährleisten. Sind Schutzhüllen genauso vom Vorteil. Ab 10 € erhält man schon qualitativ hochwertige Handyschutzhüllen.

Wasserschäden sind für ein Smartphone mit eine der gravierendsten Schäden. Viele Handys sind mittlerweile wasserdicht, allerdings nur bis zu einer bestimmten Wassertiefe. Hierbei zählt nur ein achtsam sein. Im Badeurlaub ist, das allzu oft schon passiert, dass man das Handy versehentlich in der Badehose hatte. Kontrolliere also vorher lieber Deine Taschen. Auch am Beckenrad solltest Du mit Deinem geliebten Wegbegleiter nicht hantieren.

Grafik Reparaturkosten

Handyversicherung kündigen

Um es kurz und schmerzlos zu machen, raten Dir von vorne rein eins. Mach Dir bewusst, wie lange Du die Versicherung beanspruchen möchtest. Falls Du Dich entscheidest Dir nach einem halben Jahr oder Jahr ein neues Gerät anzuschaffen. Solltest Du auf eine Laufzeit von einem Monat setzen.

Wie erfolgt nun die Kündigung. Wie gewohnt, schreibst Du eine Kündigung an Deinen jeweiligen Anbieter. Das Ganze erfolgt über die passende E-Mail-Adresse. Bei einigen kannst Du die Kündigung Deiner Handyversicherung, auch über das Kunden-Portal online vornehmen. Falls Du Probleme Dabei haben solltest, schreib uns gerne eine E-Mail an die info@tophandyvertrag.de . Du kannst auch den Service Deiner bekannten Versicherung kontaktieren.

Ohne Handyversicherung doch den Schaden ersetzt bekommen?

Eine Versicherung für Dein Smartphone ist grundsätzlich keine schlechte Idee. Allerdings gibt es zwei Wege, die Dir eine externe Versicherung ersparen. Hierbei kommt Hausratversicherung und Privathaftpflicht ins Spiel.

Hausratsversicherung

Wenn es zu einem Schadensfall Deines Handys innerhalb der vier Wände kommt, greift die Hauratsversicherung. Durch Schäden, wie Brand, Diebstahl oder im Falle eines Kurzschlusses. Zahlt die Hausratsversicherung.

Auch wenn das Smartphone aus dem Hotelzimmer oder PKW entwendet wird, übernimmt die Hausratsversicherung den Schaden.

Dabei kommt der Punkt Außenversicherung ins Spiel. Um das Ganze abzuklären, empfehlen wir Dir Dich mit Deiner Versicherung auseinander zu setzen. Falls Du bereits eine Hausratsversicherung abgeschlossen hast, lese Dir nochmal Deine Leistungen durch.

Abdeckung der Hausrat:

Folgende Schadensfälle sind nicht gedeckt:

Achte auf Dein Handy!

Privathaftpflichtversicherung

Was passiert eigentlich, wenn Dein Handy durch jemand anderen beschädigt wird?

Hierbei muss die verantwortliche Person, die den Schaden verursacht hat, zahlen. Entweder übernimmt das die Privathaftpflichtversicherung oder die Person zahlt das aus eigener Tasche.

Im schlimmsten Fall kann die beteiligte Person den Schaden nicht bezahlen. Und dass die Privathaftpflichtversicherung nicht vorhanden ist.

Jedoch gibt es eine Lösung, wie der Schaden trotzdem übernommen werden kann.

Stichwort Forderungsausfalldeckung. Falls Du den Leistungsbaum dazu gebucht hast. Kann das noch im guten für beiden Parteien ausgehen. Hierbei übernimmt Deine Versicherung den Schaden, wenn die Kondition mit in Deine Privathaftpflicht gedeckt ist. Da wir allerdings keine Versicherungsexperten sind sollten Du das mit Deiner absprechen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Welcher Handytarif passt zu mir - Mann mit Handy
Handy & Tarife

Welcher Handytarif passt zu mir?

Welcher Handytarif passt zu mir? Bereitet Dir diese Frage Kopfzerbrechen? Kein Problem dafür haben wir zu Deinem Vorteil, die Checkliste geschrieben. Damit Du in der Zukunft auch den passenden Tarif findest, der zu Deinem Verhalten passt.

Vor allem kannst Du dadurch eine Menge Geld sparen. So kannst Du übermäßig viel Leistung vermeiden. Denn mehr Datenvolumen, bedeutet auch höhere Kosten.

Weiterlesen »
Surfgeschwindigkeit Handy
Handy & Tarife

Surfgeschwindigkeit Handy

Wie oft hast Du Dir schon die Frage gestellt welche Internet-Geschwindigkeit sinnvoll ist? Um das Geheimnis zu lüften haben wir für Dich den Artikel geschrieben. Damit Dein nächster Handytarif genau die richtige Bandbreite enthält.

Weiterlesen »
EU-Karte zu EU-Roaming
Handy & Tarife

EU-Roaming

EU-Roaming – das solltest Du unbedingt wissen! Bewertungen  4.4/5 Um Dich endlich aufzuklären, worum es beim EU-Roaming geht. Haben wir für Dich den Artikel

Weiterlesen »
Neues Handy einrichten: Android-Smartphone
Handy & Tarife

Android-Smartphone einrichten

Neues Handy einrichten: So richtest Du Dein Android-Smartphone ohne Komplikationen ein. Bewertungen  4.4/5 Neues Android-Smartphone gekauft? Wie Du Deine Daten in kurzer Zeit. Vom

Weiterlesen »
Handyversicherung Titelbild
Handy & Tarife

Handyversicherung

Handyschutz für alle Fälle Bewertungen  4.4/5 Handyversicherung – so sicherst Du Dein Handy vor Schäden ab Um Dein Handy den größtmöglichen Schutz zu geben

Weiterlesen »
Mobiles bezahlen
Handy & Tarife

Mobile Payment

Mobile Payment Bewertungen  4.4/5 Mit dem Handy bezahlen Obwohl Karten im Handel längst akzeptiert sind, zögern viele Verbraucher hierzulande noch, ihr Smartphone oder ihre

Weiterlesen »

Deal Alarm

Komme günstigster weg indem Du zum richtigen Zeitpunkt zuschlägst

  • Brandneue Smartphones
  • Exklusive Sonderangebote
  • Top-Anbieter

Bitte bestätige Deine E-Mail-Adresse. Falls Du keine E-Mail bekommen hast, schau im Spam-Ordner nach.

Wir geben Deine E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Du kannst Dich jederzeit austragen.